Vor Ort & im Freien

Ins Gespräch und in den Austausch kommt man immer noch am besten in der persönlichen Begegnung. Daher freuen wir uns sehr, dass unser Lernort 7xjung wieder eröffnet ist! Im Rahmen von Hygieneregeln und Abstandsgebot führen wir gerne wieder Workshops im ganzen Themenspektrum durch.

Außerdem bieten wir neue Formate an, die ebenfalls die Abstands- und Hygieneregeln berücksichtigen. Selbstverständlich arbeiten wir in kleinen Gruppen.

Erkundungs-Workshops im Freien

im Freien, StadtraumerkundungenDie Arbeit im Freien bietet sich in der aktuellen Zeit besonders an. In zwei thematisch unterschiedlich ausgerichteten Formaten beschäftigen wir uns mit NS-Erinnerungskultur im Hansaviertel und der Umgebung bzw. den Spuren religiöser Vielfalt im Stadtraum. In Kleinstgruppen erkunden die Schüler*innen selbstständig verschiedene Stationen und lernen so die Menschen kennen, zu deren Würdigung Stolpersteine gesetzt wurden, setzen sich mit Mahnmalen auseinander oder suchen Gotteshäuser auf, die in Moabit Tür an Tür arbeiten. Auf diese Weise erleben die Teilnehmer*innen unmittelbar die Koexistenz historischer Brücken zur NS-Zeit in Form von Erinnerungsorten und Zeugnissen ganz aktuellen friedvollen demokratischen Zusammenlebens in der Stadt.

Kontakt: ausstellung@gesichtzeigen.de / 030-303080825

Kurz-Workshops am Lernort 7xjung

Im Rahmen der erforderlichen Einschränkungen bieten wir Workshops am Lernort 7xjung in unserem gesamten Themenspektrum an. Dabei beachten wir selbstverständlich die Auswirkungen auf die Gruppengrößen und die erforderlichen Hygiene- und Abstandsregeln. Wir setzen methodische Veränderungen um, die sich z.B. aus den Abstandsregeln ergeben, und richten uns im verfügbaren Zeitrahmen gerne nach Ihnen. Unser Lernort bietet fünf große Räume mit fünf separaten Eingängen – wir können aktuelle Hygienevorschriften sehr gut umsetzen und hoffen sehr, Sie und Ihre Schüler*innen bald wieder vor Ort begrüßen zu dürfen. Sprechen Sie uns an, welches Thema, welcher Schwerpunkt für Sie und Ihre Lernrgruppe interessant sind. Gerne machen wir einen konkreten Vorschlag.

Kontakt: ausstellung@gesichtzeigen.de / 030-303080825

Workshop-Einheiten in der Schule

Insoweit dies zulässig ist, kommen unsere Bildungsreferent*innen gerne auch für eine Workshop-Einheit zu Ihnen in die Schule. Gerne bringen wir einzelne Methoden und – unter Beachtung der Hygienevorschriften – Materialien vom Lernort 7xjung mit zu Ihnen, um damit einen interaktiven (Kurz-) Workshop mit Ihren Schüler*innen durchzuführen.

Kontakt: ausstellung@gesichtzeigen.de / 030-303080825