Fortbildungen für Fachkräfte

Die negativen Debatten über den Islam verschärfen die Abgrenzungen zwischen Gruppen. Viele pädagogische Fachkräfte sind unsicher, wenn es um das Thema Islam geht und um den Umgang mit Muslim*innen. Muslim*innen oder Menschen, die als Muslim*innen wahrgenommen werden, berichten hingegen immer häufiger über Diskriminierungen aufgrund ihrer (vermeintlichen) Religionszugehörigkeit.

Wir bieten daher zwei Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte an. Eine Fortbildung widmet sich dem weitverbreiteten Phänomen der Muslimfeindlichkeit in unserer Gesellschaft und erörtert was man gegen Diskriminierung tun kann. Die andere Fortbildung klärt über Islamismus und Radikalisierungen auf.

 

 

 

 

Jede Fortbildung beinhaltet neben der reinen Wissensvermittlung auch einen praktischen Teil, in dem wir anhand unseres Moderationstools „STOP-OK“ authentische Geschichten von Jugendlichen analysieren und gemeinsam konkrete Handlungsoptionen erarbeiten.

Die Fortbildungen werden von unseren erfahrenen Fachreferentinnen in Berlin durchgeführt, die selbst regelmäßig mit Jugendlichen arbeiten. Haben Sie Interesse an einer Fortbildung, Fragen oder Anmerkungen? Dann wenden Sie sich an uns!