Workshopreihen mit Schülerinnen*

Unsere kostenlosen Workshopreihen für Schülerinnen* im Rahmen von Die Freiheit, die ich meine bieten wir den Schulen in Berlin an. Unser Ziel ist es, muslimischen Schülerinnen* und Schülerinnen*, die als muslimisch markiert werden, ein positives Selbstwertgefühl zu vermitteln und sie bei ihrer Suche nach Identität und Zugehörigkeit zu unterstützen.

freiheit_maedchen_workshop

 

 

 

 

 

 

In unserem außerschulischen Lernort 7x jung schaffen wir eine vertrauensvolle Atmosphäre, um mit den Mädchen* über aktuelle Themen und Fragestellungen in Bezug auf Identität, Religion, Gender und das gesellschaftliche Zusammenleben zu sprechen. Dies hat sich bisher sehr bewährt, da sich junge Mädchen* offener und selbstbewusster äußern, wenn sie unter sich sind und sich in einem geschützten Raum befinden.

freiheit_maedchen_methode-produktionstag

Die Themen der Workshopreihe sind u.a.:

  • Identität & Zugehörigkeit
  • Einwanderungsland Deutschland & Migration
  • Vorurteilsbildung, Muslimfeindlichkeit und eigene Diskriminierungserfahrungen
  • Vielfalt im Islam: u.a. Salafismus, liberale Islaminterpretationen
  • Geschlechterrollen und -gerechtigkeit
  • Politik und Partizipation

Die Lebenswirklichkeit sowie die eigenen Erfahrungen der Mädchen* stehen im Mittelpunkt des Workshops. Gemeinsam mit den Schülerinnen* regen wir Kennenlern-, Lern-, Selbstreflexionsprozesse an. Mit innovativen und interaktiven Methoden aktivieren wir alle Sinne und motivieren zum Mitmachen.

–> Werfen Sie auch einen Blick auf unser neues Superheldin*-Konzept!

Mit Exkursionen zu wichtigen Orten der Einwanderungsgesellschaft wie z.B. ins Jüdische Museum Berlin und ins Jugendmuseum Schöneberg feiern wir die religiöse und kulturelle Vielfalt von Berlin.

Haben Sie Interesse an einer Workshopreihe an Ihrer Schule?

Die Workshopreihen bieten wir in der Regel ein Schulhalbjahr im AG Bereich an. Wenn Sie Interesse an der Durchführung einer Workshopreihe an Ihrer Schule  oder den Ergebnissen der Workshopreihe im Schulkontext haben, dann wenden Sie sich gerne an uns.

 

Wir danken unseren bisherigen Rolemodels für ihren Besuch:

Ferda Ataman (Journalistin)

Farah Bouamar (Youtuberin bei Datteltäter e.V.)

Heidi Chalaby (Konferenzdolmetscherin Arabisch-Deutsch)

Antonios Hazim (Lehramtsstudent FU Berlin, anerkannter Flüchtling aus Syrien)

Dr. Maja Lasić (Bildungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus)

Wana Limar (Youtuberin)

Bahar Meric (Tänzerin, Tanzpädagogin und Choreografin)

Dr. Claudia Elif Stutz (Juristin, Bundeskanzleramt)

Eda Vendetta (Youtuberin)

 

…und unseren Partnerschulen für die gute Zusammenarbeit:

Carl-von-Ossietzky-Schule

Diesterweg Gymnasium

Ferdinand-Freiligrath-Schule

Hedwig-Dohm-Oberschule

Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule